Ulf Schiewe

Historische Romane

Image

Foto: © Björn Marquart, fotomarquart.de

Geboren bin ich im Weserbergland und in Münster aufgewachsen. Ich habe lange als Software-Entwickler und Marketingmanager in führenden Positionen bei internationalen Unternehmen gearbeitet und über zwanzig Jahre lang im Ausland gelebt, unter anderem in der französischen Schweiz, in Paris, Brasilien, Belgien und Schweden. Schon als Kind war ich ein begeisterter Leser von abenteuerlichen Geschichten aller Art.

Mit dem Schreiben habe ich spät angefangen. Erst Mitte 50 hatte ich die plötzliche Idee, einen Roman zu schreiben. Vorher hatte ich noch nie auch nur eine Kurzgeschichte verfasst. Ich glaube, meine Frau hielt mich für verrückt, auch wenn sie zu nett war, das zu sagen. Aber so ist "Der Bastard von Tolosa" entstanden, der auch gleich einen Verlag und bis heute viele Leser findet.

Dieser Roman hat mein Leben verändert. Ich habe mich quasi neu erfunden. Inzwischen sind es 15 Romane geworden und ich habe noch nicht vor aufzuhören.

Reinhard Kuhnert, der alle meine Bücher so großartig liest, und ich unterhalten uns auf nicht sehr ernste Weise. Das Video wurde vor einigen Jahren von Team Audible aufgenommen.

Mit einem guten Buch wollen wir doch alle ein wenig dem Alltag entfliehen, eine andere Welt, Menschen und Schicksale erleben, die uns packen und nicht schlafen lassen. Wenn man dabei ganz nebenbei auch noch Interessantes erfährt und Ereignisse aus vergangenen Jahrhunderten zum Leben erweckt werden, das ist für mich das ultimative Lesevergnügen.

Historische Romane sind beileibe keine Geschichtsbücher. Sie sollen, wie alle guten Romane, Gefühle erwecken, das ewig menschliche Drama in Szene setzen, den Leser fesseln und zum Nachdenken bringen - vielleicht gelegentlich sogar den Bogen zu unserer Zeit schlagen.

Auszeichnungen:

  • Goldener Homer 2020 für "Die Kinder von Nebra"
  • Silbener Homer 2014 für "Das Schwert des Normannen"
  • Bronzener Homer 2014 für "Die Rache des Normannen"

Und hier ein Interview mit mir, geführt von Andreas Wilhelm, dem Gründer der Autorengruppe Montségur, der ich angehöre.

Meine Arbeitsplatz
Natürlich immer ein fürchterliches Chaos!

Image

Meine Frau und ich haben das Glück in Bayern am wunderschönen Starnberger See zu wohnen.

Image
Image
Image

© Ulf Schiewe 2021

Facebook: Ulf Schiewe
Facebook: Ulf Schiewe - Historische Romane
Twitter: @UlfSchiewe
Instagram: UlfSchiewe